Porsche-Safari

Porsche Safari: Entdeckertour im Offroad-GeländeIn den Sommerferien 2018 hat die Auwaldstation ein ganz besonderes Angebot im Programm. In Kooperation mit Porsche Leipzig laden wir ein zu einer „Porsche Safari“ auf dem dortigen Offroad-Gelände.

Die Naturfläche von Porsche Leipzig ist 185 Fußballfelder groß – ein perfekter Lebensraum für zahlreiche Wildtiere wie Dachs, Fledermaus, Moorfrosch oder Schwarzmilan. Daneben gibt es ganz besondere Bewohner: Auerochsen und Exmoor-Ponys leben hier in freier Natur.

Bei der Porsche Safari erkunden die Kinder auf einem rund vier Kilometer langen Fußweg gemeinsam mit Umweltpädagogen das Gelände. Dabei erfahren sie spannende Details über das Leben und die Gewohnheiten der Offroad-Bewohner. 

 

Porsche Safari: Expedition in die Vogelwelt

Termine Sommerferien 2018:

  • 9. bis 13. Juli, Montag bis Freitag, jeweils 10 bis 14 Uhr
  • 23. bis 27. Juli, Montag bis Freitag, jeweils 10 bis 14 Uhr

Porsche Safari: Auerochsen und Exmoor-Ponys

Termine Sommerferien 2018:

  • 16. bis 20. Juli, Montag bis Freitag, jeweils 10 bis 14 Uhr
  • 30. Juli bis 3. August, Montag bis Freitag, jeweils 10 bis 14 Uhr

Das Angebot richtet sich an Kinder von neun bis 13 Jahren.

Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei der Auwaldstation Leipzig (Tel.: 0341 4621 895 oder ). Anmeldeschluss ist jeweils 14 Tage vor der Veranstaltung. Nach schriftlicher Bestätigung seitens der Auwaldstation ist die Anmeldung verbindlich.

Die Kinder werden mit einem Busshuttle an der Straßenbahnhaltestelle Lützschena (Parkplatz Alter Gasthof) abgeholt und nach der Veranstaltung wieder zurück gebracht. Abfahrt Busshuttle: 09.30 Uhr, geplante Rückkehr: 14.30 Uhr

Die Teilnehmer werden gebeten, eigene Verpflegung mitzubringen.

Die Kosten pro Teilnehmer betragen 4 Euro mit Ferienpass, 5 Euro ohne Ferienpass.