Auf der Suche nach Naturschätzen rund um den Wildpark

Mit dem Biologen Karl Heyde vom Naturkundemuseum der Stadt Leipzig erkunden wir am Sonntag, den 28.04.2019 um 14 Uhr die Naturschätze des Auwaldes rund um den Wildpark. Treffpunkt ist die Haltestelle „Wildpark“ auf der Koburger Straße.

Um eine Voranmeldung zur kostenfreien Veranstaltung wird gebeten,

Junge Auwald- Ranger auf Radtour im südlichen Auwald

Der morgendliche Blick aus dem Fenster an diesem 13. April hatte nicht gerade Lust auf eine Radtour gemacht: es rieselte Schneeflocken!

Doch wir unerschrockenen Jungen Auwald- Ranger machten uns trotzdem auf dem Weg zum Treffpunkt an der Connewitzer Schleuse. Von dort aus starteten wir mit Ronny von der GeoWerkstatt, um uns den „Auwald im Wandel“ genauer anzusehen.

An der Weißen Brücke machten wir den ersten Halt und alle zeichneten ein erstes Bild des heutigen Tages: manche hielten die alten, morschen Bäume für typisch für diesen Ort, andere die knospenden Sträucher oder die Wellen des Floßgrabens.

Weiter ging´s zum Waldsee Lauer, wo schon keine alten und auch keine auwaldtypischen Bäume mehr zu sehen waren. Dafür deuteten Neuanpflanzungen wie Ginko, Mammut und Magnolie auf die früher hier abgebaute Braunkohle hin. Warum das? Die heute als exotisch geltenden Bäume sind die nächsten Verwandten derjenigen Pflanzen, aus denen die Kohle vor langer, langer Zeit entstanden ist. Ach so! » weiterlesen

Familien-Wildnisexkursion im Frühjahr

Zum Ausklang der Osterferien laden wir Sie am Samstag, den 27.04.2019 von 14 bis 17 Uhr zu einer Familien-Wildnisexkursion in die Auwaldstation und den Schlosspark ein. Zusammen mit der Natur- und Wildnispädagogin Heike Bürger werden Sie Wildkräuter sammeln und zu leckeren Kräuterfrischkäse für das spätere Picknick verarbeiteten.
Anschließend führt uns eine kleine Exkursion durch den Schlosspark. Unterwegs lernen wir einige Frühblüher kennen, suchen nach Tierspuren und üben uns in der Naturwahrnehmug.

Bitte achten Sie auf wetterfeste Kleidung und Schuhe, Picknickdecke und Getränke!

Kosten: Kinder 9,- Euro, Erwachsene 13,- Euro, mit Voranmeldung

“Lernen von und in der Natur”

Praxis- Workshop zum Thema Natur- und Umweltpädagogik für Pädagoginnen und Pädagogen sowie Interessierte 

Zeit:                Freitag, 17. Mai 2019, 10 bis 16 Uhr
Kosten:          10 EUR p.P. inkl. Getränke und Mittagsimbiss
Anmeldung:  unter oder                                   0341/4621895

Natur tut gut!

Es ist wissenschaftlich belegt: Naturerfahrung wirkt stressmindernd und fördert die Konzentration!

Mit einem Praxis- Workshop in der idyllischen Umgebung der Auwaldstation möchten wir die Teilnehmenden motivieren, häufiger mit Kindern und Jugendlichen in die Natur zu gehen.

Gemeinsam probieren wir anhand unterschiedlicher Methoden für verschiedene Zielgruppen (Schwerpunkt Vorschule bis Klasse 6) aus, wie man Menschen für die Natur begeistern kann. Dabei steht vor allem die direkte Naturbegegnung mit allen Sinnen im Vordergrund. » weiterlesen

Schlossparkführung und Osterferienangebot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ostermontag, 22. April um 14 Uhr lädt die Auwaldstation zum Spaziergang im Schlosspark Lützschena ein.

Sie werden auf einem circa zweistündigem Rundgang Einblicke in die Entwicklung des Schlossparks und den Leipziger Auwald erhalten. Dieser Tage bietet sich noch die Gelegenheit in die Blütenpracht der zahlreichen Frühblüher einzutauchen.

Am Dienstag und Donnerstag werden in den Osterferien Exkursionen für Kinder angeboten. Am Dienstag begeben wir uns auf eine Wildkräuterexkursion, wo wir essbare Kräuter in der Natur suchen, diese näher kennen lernen und eine kleine Mahlzeit daraus zubereiten.

Bei dem Angebot „Dem Frühling auf der Spur“ am Donnerstag erforschen wir die aufregende Jahreszeit, entdecken die Frühlingsboten im Tier- und Pflanzenreich, finden heraus wie viel Kraft Frühjahrsblüher haben und was gerade mit den Bäumen passiert.

Anmeldungen nehmen wir unter Telefon: 0341 4612 895 oder entgegen.