Schneckenalarm: Wie wir sie schützen und gleichzeitig den Garten retten können!

Nacktschnecken sind faszinierende und oft missverstandene Weichtiere, die eine bedeutende Rolle in unseren Ökosystemen spielen. In Deutschland gibt es insgesamt 334 Schneckenarten, von denen etwa 40 Nacktschnecken sind.

Schnecken sind die einzige Gruppe der Weichtiere, die sich neben dem Leben im Wasser auch an das Leben an Land angepasst haben. Sie sind in vielfältigen Lebensräumen zu finden, darunter Wälder, Wiesen und Binnengewässer. Trotz ihrer manchmal unerwünschten Präsenz, vor allem in Gärten und landwirtschaftlichen Flächen, übernehmen Schnecken wichtige Aufgaben in den Ökosystemen. Schnecken tragen zur Zersetzung von Laubstreu bei und spielen so eine wichtige Rolle im Nährstoffkreislauf des Bodens. Einige räuberische Schneckenarten beeinflussen zudem die Population anderer Spezies und helfen, das ökologische Gleichgewicht zu wahren. Nacktschnecken sind besondere Vertreter der Schnecken, die ihr ursprüngliches Gehäuse weitgehend reduziert oder es in den Weichkörper hinein verlegt haben. » weiterlesen

Blühende Baumscheiben gestalten: Das solltest du beachten

Gestern haben wir vom Team der Auwaldstation am „Baumspaziergang“ des Amts für Stadtgrün und Gewässer in Leutzsch teilgenommen. Dabei haben wir wertvolle Einblicke gewonnen, die uns für diesen Naturschutztipp inspiriert haben.

Welche Bedeutung haben Baumscheibenbepflanzungen für den urbanen Naturschutz?

Baumscheiben spielen eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden unserer Straßenbäume. Urbane Bäume haben es schwer: Sie müssen mit extremen Wetterverhältnissen, Trockenheit, hohen Temperaturen, Streusalz, Abgasen und Schadstoffen im Boden zurechtkommen. Besonders die Baumscheiben befinden sich oft in schlechtem Zustand, da sie durch Betreten der Fläche stark verdichtet werden, was die Zufuhr von Wasser, Luft und Nährstoffen behindert. Auch Hundeurin stellt ein erhebliches Problem dar, da er die empfindliche Rinde verätzt und die Wurzeln schädigt, wodurch die Resistenz gegen Pilz- und Fäulnisbefall reduziert wird.

Die Bepflanzung von Baumscheiben bietet viele Vorteile. Eine geschlossene Pflanzenschicht unterstützt die Bäume, indem sie zu einem günstigen Mikroklima beiträgt, die Bodenqualität steigert und das Wasserangebot für den Baum verbessert. Weiterhin fördert die Bepflanzung die Artenvielfalt, da kleine ökologische Inseln geschaffen werden, die vielen Tieren einen Lebensraum bieten. Durch die Pflege der Baumscheiben wird Müll und Hundekot ferngehalten, was die Verschmutzung verringert, zur Verschönerung unserer Straßen und Plätze beiträgt und insgesamt das Stadtbild verbessert. Außerdem kann die vorsichtige Auflockerung des Bodens die Durchlüftung des Bodens und die Nährstoff- und Wasseraufnahme erhöhen.

Also, lasst uns dafür sorgen, dass unsere Stadt bunter und schöner wird!

Welche Richtlinien gibt es für die Baumscheibenbepflanzung und worauf ist zu achten? » weiterlesen

Waldbaden: neuer Termin!

Am Sonntag, dem 09. Juni 2024 ab 09:30 Uhr gibt es wieder die Gelegenheit zum Waldbaden im Schlosspark.

Anja Hümmer (zertifizierte Naturpädagogin & NaturCoach) leitet den Achtsamkeitsspaziergang für Stressabbau und Gesundheitsprävention.

Kosten: 30 €, (Kinder ab 14 Jahren), mit Voranmeldung

Jungvogel gefunden: Natürliche Entwicklungsphasen und menschliche Verantwortung

Die Welt der Jungvögel ist so vielfältig wie ihre Entwicklung. Von den hilflosen, nackten Küken, die gerade erst geschlüpft sind, bis hin zu den fast jugendlichen Ästlingen, die bereits Federn besitzen und die Welt erkunden wollen.

Gemäß dem Naturschutzgesetz ist es wichtig zu beachten, dass Jungvögel nur dann aus der Natur genommen werden sollten, wenn sie wirklich hilflos sind, zum Beispiel durch Verletzungen oder Krankheit. Die elterliche Fürsorge in der Natur ist durch menschliche Pflege nicht zu ersetzen. Um sicherzustellen, dass die Vögel artgerecht aufgezogen werden und sich nicht zu sehr an Menschen gewöhnen, sollten sie in anerkannte Auffang- oder Vogelpflegestationen gebracht werden. » weiterlesen

Schlüssel an der Auwaldstation gefunden

Bei der Sitzgruppe neben der Auwaldstation wurde am Sonntag, 12.05.24 ein Schlüsselbund gefunden.

Er kann zu unseren Öffnungszeiten abgeholt werden.