Junge Naturwächter – neue Gruppe gestartet

Die neue JuNa-Gruppe 2020 startete am 05.09.2020 mit ihrer Auftaktveranstaltung zum Thema „Lebensraum Wald und Wahrnehmung“.

Nach einer Kennenlern-Runde und einer kleinen Einführung, was in einem Naturschutzgebiet zu beachten ist, erkundeten wir den Schlosspark der Auwaldstation im Fuchsgang und pirschten uns in den Wald hinein. Schon auf dem Weg gab es einiges zu sehen: Ein Spitzmausüberbleibsel und ein aktiver Dachsbau faszinierten uns sehr! Bei einem Lauschspiel stellten wir dann fest, wie viele Geräusche uns doch im Wald umgeben: Bäume, Vögel, Hubschrauber und Spaziergänger sowie unsere JuNa-Gruppe… so vieles zu entdecken und zu hören. » weiterlesen

Schlossparkfest 2020 entfällt

Das Schlossparkfest 2020 kann aus organisatorischen Gründen rund um das Coronavirus dieses Jahr leider nicht stattfinden und wird auf 2021 verschoben. Wir wünschen Ihnen trotzdem einen schönen Sonntag und vielleicht besuchen Sie die Auwaldstation trotzdem und begeben sich auf einen kleinen Rundgang im Schlosspark.

Tag des Offenen Denkmals 2020

Herzliche Einladung!

Zum Tag des Offenen Denkmals 2020 lädt die Auwaldstation zu zwei Führungen ein.
Bitte Mund-Nase-Bedeckung mitbringen.

Um 10 Uhr beginnt die Führung mit Herrn J. Bauer zum Wasserkraftwerk Lützschena.
Ab 14 Uhr können Sie Wissenswertes zum historischen Schlosspark Lützschena erfahren.

Anschließend ist ein Rundgang auf der neuen Beobachtungsplattform der Auwaldstation möglich.

Fledermausnacht am Porsche-Werk +++ausgebucht!+++

Zur 24. Internationalen Fledermausnacht beteiligt sich die
Auwaldstation Leipzig mit einer Exkursion auf dem Offroad-Gelände von Porsche Leipzig.

Auf den Naturflächen erfahren wir vom Fledermausbüro „hochfrequent“ Wissenswertes über hiesige Fledermäuse, Artenvielfalt und wie wir sie schützen können und suchen nach den fliegenden Säugern.

Treffpunkt: Ecke Seilerweg/Am Exerzierplatz
Teilnehmerbeitrag: 4 Euro
nur mit Voranmeldung per E-Mail oder Telefon

Sommerferien in der Auwaldstation

Ein aufregendes Schuljahr ging am Freitag zu Ende und ab morgen starten die Sommerferien. Deshalb haben wir für alle interessierten Ferienkinder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammengestellt.

Schlaufuchs-Rallye rund um die Auwaldstation

Termine:
Dienstag, 21. Juli und 28. Juli, individuell zwischen 10:00 und 16:00 Uhr

Begebt euch eigenständig auf eine Erkundungstour rund um die Auwaldstation und beantwortet die Fragen. Für alle komplett und richtig ausgefüllten Fragebögen gibt es eine kleine Belohnung.

Alter: ab 6 Jahren

4 € mit Ferienpass, 5 € ohne Ferienpass
keine Voranmeldung nötig

 

Porsche Safari: Zu Besuch bei Auerochsen und Exmoor-Ponys

Termine:
Donnerstag, 23. Juli und 30. Juli (nur Kinder), jeweils 9:30 – 14:15 Uhr
Freitag, 24. Juli und 31. Juli (für Familien), jeweils 9:30 – 14:15 Uhr

Auf einem vier Kilometer langen Erlebnispfad begegnen wir Auerochsen, Exmoor-Ponys und weiteren besonderen Tieren, die auf den Naturflächen von Porsche Leipzig leben.

Alter: ab 7 Jahren

4 € mit Ferienpass, 5 € ohne Ferienpass, mit Voranmeldung
Veranstaltungsort: Offroad-Gelände Porsche Leipzig GmbH
Treffpunkt: Tramhaltestelle Lützschena

 

Erlebnistour durch den Auwald

Termine:
Donnerstag, 06. August und 13. August, jeweils 10:00 – 13:00 Uhr

Auf einer Wanderung durch die nähere Umgebung der Auwaldstation entdecken wir spielerisch Besonderheiten des Auwalds und lernen einige seiner Bewohner kennen.

Alter: ab 6 Jahren

4 € mit Ferienpass, 5 € ohne Ferienpass, mit Voranmeldung

 

Die Welt im Mikroskop

Termine:
Donnerstag, 20. August und 27. August, jeweils 10:00 – 13:00 Uhr

Wir laden euch ein auf eine Reise in unbekannte Welten. Zunächst sammeln wir interessante Objekte, anschließend werden diese mikroskopiert und es tun sich ganz neue Blickwinkel auf.

Alter: ab 7 Jahren

4 € mit Ferienpass, 5 € ohne Ferienpass, mit Voranmeldung

 

Auwald-Wildniscamp (3-tägige Ferienfreizeit)

Termin:
25. – 27. August, jeweils 10:00 – 15:00 Uhr

Auf geht’s – packt euren Rucksack!
Wir verbringen drei abenteuerliche Tage in der Natur und üben uns in Wildnisfertigkeiten wie Beobachten, Orientierung oder Spuren lesen.
Mit der Naturpädagogin H. Bürger

Alter: 9 – 12 Jahre

Kursgebühr für 3 Tage (inkl. Material und Verpflegung, ohne Übernachtung):
60 € mit Ferienpass, 65 € ohne Ferienpass, mit Voranmeldung