Schkeuditzer Aue Exkursion und Wildkatzentag

Am 12. August gibt es gleich zwei spannende Veranstaltungen von der Auwaldstation:

10Uhr startet Konrad Falkenberg mit seiner Exkursion durch die Schkeuditzer Aue. Treffpunkt ist die Endhaltestelle Schkeuditz (TRAM 11). Ungefähr 10km werden dabei zurückgelegt. Teilnahmebeitrag: 3€

Ab 14-18Uhr veranstaltet der BUND Sachsen e.V. wieder den Wildkatzentag in der Auwald station. Die ganze Familie kann an diesem Tag viel Wissenswertes über diese schönen Tiere erfahren. Auch gibt es Angebote für die Kinder. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Wir bitten für beide Veranstaltungen um Voranmeldung unter: Voranmeldung telefonisch oder per E-Mail unter:

0341/ 462 18 59 •

Angebot Flohmarkt-Standflächen zum Lützschenaer Schlossparkfest 2018

Am 2. September 2018 veranstaltet der Förderverein Auwaldstation und Schlosspark Lützschena e.V. wieder das traditionelle Lützschenaer Schlossparkfest mit zahlreichen Angeboten für Groß und Klein in den Bereichen Kunst, Kultur und  Umwelt.

Das Fest mit seiner idyllischen Atmosphäre rund um die Auwaldstation und Lützschenaer Park erfreut sich seit vielen Jahren einer wachsenden Beliebtheit. Als Veranstalter sind wir bestrebt das Angebot für die zahlreichen Besucher vielfältig zu gestalten und bieten daher ab diesem Jahr Standflächen für einen Flohmarkt von privaten beziehungsweise kleinen Anbietern an.

Das Lützschenaer Schlossparkfest findet am Sonntag, 2. September von 11 bis 18 Uhr statt. Interessenten können sich bis 17. August 2018 in der Auwaldstation unter der Telefonnummer 0341 4621 895 oder per E-Mail an melden. Ansprechpartner sind Sebastian Günther und Ursula von Bogen. » weiterlesen

Junge Auwald-Ranger Abschlussfahrt „Über den Leipziger Auwaldrand geschaut“

In der zweiten Sommerferienwoche gingen wir Jungen Auwald-Ranger auf große Abschlussfahrt ins Umweltzentrum Ronney, um dort vier Tage lang die Natur in den Elbauen zu erleben, unser im vergangenen Jahr erworbenes Auwaldwissen unter Beweis zu stellen und um einfach nur Spaß zu haben!

Für einige von uns war die größte Herausforderung dieses Camps gar nicht die aus zwölf Stationen bestehende Rallye, bei der es Aufgaben zur Erlangung des Auwald-Diploms zu lösen galt und erst recht nicht die Nachtwanderung am letzten Abend. Stattdessen war es für viele von uns eine ganz neue Erfahrung, einmal vier ganze Tage ohne Fleisch auf dem Teller auszukommen!

Aber als wir dann aber erfuhren, dass die Herstellung von Fleisch sehr viel Wasser, Dünger, Futtermittel verbraucht und riesige Acker- und Weideflächen benötigt, beschlossen wir, uns auf das Experiment einzulassen und damit unseren eigenen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Denn Klimaschutz heißt Naturschutz! Und der ist uns als zukünftige Junge Auwald-Ranger besonders wichtig. » weiterlesen

Führung im Schlosspark

In einer Führung durch den Schlosspark Lützschena bekommen Sie einen Einblick in die Besonderheiten des Leipziger Auwaldes. Kosten: 3€

Sonntag, den 15. Juli, ab 14 Uhr

Das gabs früher nicht!

Das gab`s früher nicht - Bernd Lutz Lange zieht Bilanz8. Juli 2018, 18 Uhr im Hof der Auwaldstation:

Bernd-Lutz Lange zieht Bilanz: Er liest aus seinem Buch über vergangene Zeiten, aus Ost wie West. Lassen Sie sich von seinem vergnügten und gleichsam einfühlsamen Erzählungen zum Schmunzeln anregen! 

Kosten: 10€ (Karten im Vorverkauf, Restkarten an der Abendkasse erhältlich)