Pflanzenvielfalt am Bienitz entdecken

Pflanzenvielfalt am Bienitz entdecken, am 10. JuniGehen Sie mit Uwe Scharf auf Exkursion:

Ursprünglich eine eiszeitliche Endmoräne, ist der Bienitz heute ein bewaldeter Hügel mit wärmeliebendem Eichenwald, Trockenrasen, Feuchtwiesen und Auwaldfragmenten. Seit ca. 5000 Jahren wurde er intensiv durch den Menschen genutzt und war ca. 100 Jahre als militärisches Sperrgebiet nicht zugänglich. Heute steht das Gebiet unter Schutz, darunter als Vogelschutzgebiet, Flora-Fauna-Habitat und teilweise als Flächennaturdenkmal.

Treffpunkt: Parkplatz Kurhaus Bienitz

Teilnahmebeitrag: 3€

Wir bitten um Voranmeldung!

Vogelstimmen erkennen

Zur Vogelstimmenwanderung läd am kommenden Samstag wieder Uwe Seidel in den Schlosspark Lützschena ein.

7Uhr am Morgen geht es los und das frühe Aufstehen wird sich lohnen, denn zu dieser Zeit sind die Gesangskünstler des Waldes am aktivsten.

Wir bitten um Voranmeldung! (Es gibt noch freie Plätze.)

Schnipseljagd im Auwald

Kommt mit Kinder – wir navigieren uns mit Kompass und Schatzkarte in der Hand durch den Auwald! An einzelnen Stationen warten Geschicklichkeitsaufgaben und spannende Spiele auf uns. Wir lösen knifflige Rätsel und erfahren so viel Interessantes über den Lebensraum Wald.
Und am Ziel unserer Reise finden wir – natürlich – einen Schatz!

Wir treffen uns am Dienstag 16Uhr an der Auwaldstation.

Das Angebot ist kostenfrei, bitte melden sie sich trotzdem vorher für die Teilnahme an!

Wildnis erforschen mit der Familie

Am Sonntag können Kinder und Eltern zusammen mit der Wildnisexpertin Heike Bürger im Auwald auf Entdeckungsreise gehen!

Dort erforschen sie die Umgebung, beobachten Tiere und Pflanzen, üben sich in der Naturwahrnehmung und gestalten ein kleines Naturkunstwerk. Es wird Feuer gemacht, draußen gekocht und gebacken, und mit Wildholz geschnitzt.

Der Teilnahmebeitrag für Kinder beträgt 8€, für Erwachsene 12 € (inkl. Verpflegung – vegetarisch, bio und regional).

Wir bitten um Voranmeldung!

Die Veranstaltung „Geschützte Biotope in den Schönauer Lachen“ fällt leider aus

Die für den 18.05.2018 angekündigte Veranstaltung „Geschützte Biotope in den Schönauer Lachen“ mit dem Naturschutzhelfer Gerhard Delling muss leider krankheitsbedingt ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis.